Inhalt

Sicherheit und Ordnung

Das Ordnungsamt und seine Aufgaben

Das Ordnungsamt der Gemeinde Niederkrüchten hat als örtliche Ordnungsbehörde, neben der Polizei, der Kreisordnungsbehörde und anderen Sonderordnungsbehörden (z.B. Bauaufsichtsamt, Umweltamt, Ausländeramt etc.) vornehmlich die Aufgabe, Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung abzuwehren (Gefahrenabwehr).

Zu den Aufgabenbereichen des Ordnungsamtes der Gemeinde Niederkrüchten, welches verwaltungsmäßig auch als Fachbereich 1, Produktgruppe 3, geführt wird, zählen insbesondere folgende Bereiche:

  • Beseitigung von gefährlichen Zuständen auf öffentlichen Straßen und Plätzen
  • Schädlingsbekämpfung (insbesondere Rattenbekämpfung siehe Download)
  • Beseitigung von Obdachlosigkeit
  • Unterbringung von Personen, die psychisch erkrankt sind und dadurch sich selbst oder bedeutende Rechtsgüter Anderer erheblich gefährden
  • Wild- und Jagdschäden
  • Lärmbekämpfung
  • Sprengstoffrecht und Munitionsfunde
  • Friedhofs- und Bestattungswesen
  • Schutz der Bevölkerung vor Gefahren, die von Tieren ausgehen (insbesondere Hunde)
  • Gaststättengesetz
  • Gewerbeangelegenheiten
  • Meldewesen
  • Fundsachen
  • Gewährleistung des Brandschutzes in Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Niederkrüchten