Inhalt

Links

  1. Aufgrund der neuen EU-Dienstleistungsrichtlinie wurde ein kostenloser Onlineservice für Dienstleister und Fachkräfte aus dem In- und Ausland eingerichtet. Er ist als einheitlicher Ansprechpartner zentrale Anlaufstelle für alle Fragen rund um die Bereiche Dienstleistung und Berufsanerkennung, insbesondere bei allen relevanten Verfahren und Formalitäten für die Aufnahme einer Dienstleistungstätigkeit oder bei der Anerkennung ausländischer Berufsqualifikation (EU-Berufsqualifikationsrichtlinie). Nähere Informationen finden Sie unter: https://www.nrw-ea.de/de.
  2. Die WFG (Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Kreises Viersen) finden Sie unter: https://wfg-kreis-viersen.de/.
    Insbesondere bekommen Sie dort alle relevanten Informationen zu Fördermöglichkeiten (https://wfg-kreis-viersen.de/foerdermittel-fuer-unternehmen/).
  3. Das Technologie- und Gründerzentrum Niederrhein (TZN) in Kempen (http://www.tzniederrhein.de/) umfasst derzeit rund 250 Firmen, viele wurden dort gegründet. Das Startercenter NRW, welches im Technologiezentrum Kempen untergebracht ist, ist die zentrale Anlaufstelle für alle potentielle Unternehmensgründer im Kreis Viersen. Dort erhält man alle notwendigen Informationen zur Erst- und Intensivberatung, zum Gründerfahrplan, zum Businessplan und zu den Fördermitteln.
    Nähere Informationen finden Sie unter: http://www.startercenter.nrw.de/.
    Auch finden im TZN regelmäßig Beratungstermine zur Erfinder- und Patentberatung statt. Näheres unter: https://wfg-kreis-viersen.de/erfinder-patentberatung/.
  4. Eine Übersicht über die umliegenden Hochschulen finden Sie unter https://wfg-kreis-viersen.de/hochschulen-universitaeten/
  5. Der Vereine Innovationsforum Niederrhein e. V. ist gemeinnützig und wurde 1998 auf Initiative des TZN gegründet. Angebote sind insbesondere Vortragsveranstaltungen, Workshops, den Arbeitskreis "Innovationsmanagement" sowie Erfinder- und Patentberatungen durch Patentanwälte. Nähere Informationen über das Innovationsforum Niederrhein e. V. erhalten Sie unter: https://wfg-kreis-viersen.de/innovationsforum-niederrhein-e-v/.
  6. Mit dem Angebot von Zertifikatskursen vermittelt die Hochschule Niederrhein fundiertes Fachwissen zu berufsspezifischen Themen in einem überschaubaren Zeitraum. Bei der Konzeption des Angebots hat die berufliche Verwertbarkeit des akademischen Wissens oberste Priorität.
    Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://www.hs-niederrhein.de/weiterbildung/zertifikatskurse/.
  7. Das CSR-Kompetenzzentrum fördert die Corporate Social Responsibility (CSR) bzw. die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen. CSR steht für eine unternehmerische Strategie, bei der der Nutzen für das Unternehmen und der Nutzen für die Gesellschaft keine Gegensätze sind, sondern sich ergänzen und befördern. Es geht um ein Unternehmertum, das im Dialog mit der Gesellschaft ökonomische, ökologische und soziale Unternehmensziele ausbalanciert.
    Mehr Informationen finden Sie unter: http://www.csr-mehrwert-region.de/
  8. Die Innovationspartner Niederrhein sind eine Förderinitiative des Landes NRW. Sie verfolgen das Ziel, Innovationen in unserer Region voranzutreiben. Als regionales Netzwerk aus Hochschulen, Wirtschaftsförderungsgesellschaften und IHKs unterstützen sie insbesondere kleine und mittlere Unternehmer bei ihren Innovationsvorhaben.
    Mehr Informationen erhalten Sie unter: www.innovationspartner-niederrhein.de
  9. Die EnergieAgentur.NRW arbeitet im Auftrag der Landesregierung von Nordrhein-Westfalen als operative Plattform mit breiter Kompetenz im Energiebereich: von der Energieforschung, technischen Entwicklung, Demonstration und Markteinführung über die Initialberatung bis hin zur beruflichen Weiterbildung. In Zeiten hoher Energiepreise gilt es mehr denn je, die Entwicklung von innovativen Energietechnologien in NRW zu forcieren und von neutraler Seite Wege aufzuzeigen, wie Unternehmen, Kommunen und Privatleute ökonomischer mit Energie umgehen oder erneuerbare Energie sinnvoll einsetzen können.
    http://www.energieagentur.nrw/
  10. Das Competentia - Kompetenzzentrum Frau & Beruf Niederrhein unterstützt Unternehmen in der Region aktiv bei der Fachkräftesicherung. Chancengleichheit, eine familienbewusste Personalpolitik und Potentialentfaltung im Unternehmen sind dabei einige der Arbeitsschwerpunkte.
    Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://wfg-kreis-viersen.de/kompetenzzentrum-frau-und-beruf/
  11. Die regionale Wirtschaftsförderung der beiden Städte Krefeld und Mönchengladbach, der vier Kreise Kleve, Wesel, Viersen und Rhein-Kreis Neuss sowie der IHK Mittlerer Niederrhein. Auf diesen Seiten machen wir Sie mit den Vorzügen unseres Wirtschaftsstandortes vertraut und zeigen Ihnen auf, wie auch Sie von der Infrastruktur und Lagegunst des Niederrheins - hier im Westen von Nordrhein-Westfalen, zwischen den Niederlanden, der Metropolregion Ruhr und der Landeshauptstadt - profitieren können. Lernen Sie zudem die Unternehmen und Menschen am Niederrhein näher kennen. Und vor allem: Nutzen Sie gerne unsere Dienstleistungen.