Inhalt

Gleichstellungsbeauftragte

Die Gemeinde Niederkrüchten setzt sich dafür ein, die Gleichberechtigung vor Ort zu verwirklichen. Christiane Jung ist Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Niederkrüchten und Ansprechpartnerin bei allen Fragen der Gleichstellung von Frauen und Männern.

So setzt die Gleichstellungsbeauftragte auf kommunaler Ebene durch Information, Beratung, Öffentlichkeitsarbeit und Mitwirkung bei verwaltungsinternen und externen Maßnahmen den Gleichheitsgrundsatz durch, der in Artikel 3 Absatz 2 des Grundgesetzes verankert ist und der heute besagt:

„Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin."

Auf dieser Gesetzesgrundlage setzt sich die Gleichstellungsbeauftragte für Sie ein und hilft, wenn Sie:

- Benachteiligung erfahren haben

- Rat und Hilfe zu familiären oder beruflichen Themen benötigen

- Kontakte zu anderen Einrichtungen oder Institutionen suchen

- Informationsmaterial oder Broschüren zu verschiedenen Themen benötigen

Als Ansprechpartnerin steht sie für alle ratsuchenden Bürgerinnen und Bürger  zur Verfügung.

Als Themenschwerpunkte sind hier zu nennen:

- Wiedereinstieg in den Beruf

- Gewalterfahrung

- Trennung und Scheidung

- Alleinerziehende

Sie können die Gleichstellungsbeauftragte gerne anrufen, sie persönlich in ihrem Büro aufsuchen oder aber auch per Email Kontakt suchen. In jedem Falle stehen Vertraulichkeit und Diskretion Ihres Anliegens an erster Stelle.

Netzwerke und Organisationen

Alleinerziehende
Wichtige Informationen für Alleinerziehende finden sich auf der Internetseite des Landesverbandes alleinerziehender Mütter und Väter: 

www.vamv-nrw.de

Beruflicher Wiedereinstieg

https://www.perspektive-wiedereinstieg.de/


Hilfetelefone

www.hilfetelefon.de

www.geburt-vertraulich.de


Wegweiser für Familien
des Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend

Werdende Eltern haben viele Fragen: Wann muss die Elternzeit beantragt werden? Wieviel Elterngeld erhält man? Wer berät in Erziehungsfragen?

Antworten auf diese und viele andere Fragen bietet das Serviceportal Familien-Wegweiser des o. a. Bundesministeriums. Dort finden werdende Eltern unter: www.familien-wegweiser.de zuverlässige Informationen zu staatlichen Leistungen und Regelungen (Elterngeld, Elterngeld Plus, Elternzeit).

http://www.familien-wegweiser.de/


Familienwegweiser des Kreises Viersen

https://www.familienwegweiser-kreisviersen.de/

Beim Arbeitskreis der Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Viersen werden gemeinsame Projekte auf Kreisebene entwickelt und Infobroschüren erarbeitet (Minijob-Broschüre, Mädchenmerker, etc.).

Informationen und Termine rund um die Gleichstellungsarbeit im Kreis Viersen finden Sie auf der Homepage der Gemeinde Niederkrüchten und unter

www.frauenimkreisviersen.de

http://www.kreis-viersen-gegen-haeusliche-gewalt.de/