Inhalt

"beokalender" und "beocube"

"beokalender" und "beocube" sind Gemeinschaftsprojekte der IHK Mittlerer Niederrhein, der Kreishandwerkerschaften Niederrhein und Mönchengladbach, der Unternehmerschaft Niederrhein, der Regionalagentur Mittlerer Niederrhein, der Agenturen für Arbeit in Krefeld/Kreis Viersen, der EUFH Europäische Fachhochschule, der FOM Hochschule in Neuss, der Hochschule Niederrhein, der MGconnect Stiftung (WFMG), der Wirtschaftsförderung im Rhein-Kreis-Neuss sowie der Wirtschaftsförderungsgesellschaften in Krefeld und im Kreis Viersen.

Mit den neuen Gemeinschaftsprojekten beokalender und beocube wollen die Initiatoren zur breiteren Veröffentlichung und zur besseren Koordinierung der vielfältigen Angebote zur Berufsorientierung beitragen. Darüber hinaus soll das komplexe Zusammenwirken der einzelnen Maßnahmen leicht verständlich erläutert werden. Zielgruppe der neuen beo-Produkte sind Ausbildungsunternehmen, Schulen, Lehrer/-innen, chüler/-innen und Eltern.

Beim beokalender handelt es sich um einen werbefreien, webbasierten Veranstaltungskalender. Übersichtlich werden die einzelnen Angebote in chronologischer Reihenfolge aufgelistet. Eine Vielzahl von wählbaren Filtern (z. B. Ort/Zeitraum/Kategorien) erlaubt eine Verfeinerung der Suche nach der passenden Veranstaltung.

Beocube heißt das Lehr- und Lernmittel der Gemeinschaftsinitiative. Der quadratische Kartonwürfel erläutert durch die grafische und inhaltliche Gestaltung der Außenseiten das aufeinander aufbauende Zusammenwirken der Maßnahmen zur Berufsorientierung.