Inhalt

1 Stelle für Erzieherinnen im Anerkennungsjahr für das Jahr 2018 zu besetzen

Pressemeldung vom 12.06.2018

Die Gemeinde Niederkrüchten bietet für das Jahr 2018

 

1 Stelle für Erzieher/innen im Anerkennungsjahr

 

an.

 

Die Gemeinde Niederkrüchten unterhält vier Kindertageseinrichtungen in eigener Trägerschaft. Für die Einrichtung in Brempt wird für das Jahr 2018 noch ein/e Erzieher/in im Anerkennungsjahr gesucht.

Falls Sie die Fachschule für Sozialpädagogik besuchen und die nachfolgenden Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, bewerben Sie sich.

Einstellungsvoraussetzungen:

- gesundheitliche Eignung

- vermerkfreies Führungszeugnis

- ausgeprägte Lern- und Leistungsbereitschaft

- Teamfähigkeit

- Feinfühligkeit

Die Gemeinde Niederkrüchten hat sich die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Für Schwerbehinderte mit gleicher Eignung, Befähigung und fachlichen Leistung gelten die Bestimmungen des SGB IX.

Für Informationen zu der ausgeschriebenen Stelle oder für Fragen zum Auswahlverfahren steht Ihnen Frau Coenen (Tel.: 02163/980-130) zur Verfügung.

Die Leiterin der Kita Sausewind Brempt, Frau Reichert, Tel.-Nr. 02163 / 89114, beantwortet gern weitere Fragen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte kurzfristig an den Bürgermeister der Gemeinde Niederkrüchten, - Zentrale Dienste -, Laurentiusstraße 19, 41372 Niederkrüchten, oder als PDF-Dabei per E-Mail an: info@niederkruechten.de